Raphael Brandes
Ihr Bürgermeisterkandidat für Markt Schwaben.
Raphael Brandes
Ihr Bürgermeisterkandidat für Markt Schwaben.
Raphael Brandes
Ihr Bürgermeisterkandidat für Markt Schwaben.
Raphael Brandes
Ihr Bürgermeisterkandidat für Markt Schwaben.
Voriger
Nächster

Liebe bürger von markt schwaben

seit fast fünfundzwanzig Jahren habe ich meinen Lebensmittelpunkt in Markt Schwaben, ist der Ort meine Heimat geworden. Zugezogen aus München, wo ich meine Kindheit verbrachte, lernte ich schnell, wie liebenswert Markt Schwaben ist – aber auch, welche über Jahre gewachsenen Probleme es zu bewältigen gilt.

Um mich diesen zu stellen, bewerbe ich mich um das Amt des Bürgermeisters. Ich werde bei der Ausübung dieses verantwortungsvollen Amtes in vielerlei Hinsicht anders handeln als meine Vorgänger – unkonventioneller, zielstrebiger, schneller, ohne falsche Rücksichtnahme oder Klientelpolitik. Meine Unabhängigkeit ist die Gewähr dafür, dass ich anders vorgehen kann – und damit auch wirklich etwas verändern: ich will unseren Ort attraktiver machen durch einen anziehenden Ortskern, durch lebendigen Handel und durch  mehr kulturelle Veranstaltungen – eingebettet in einen bunten Geist, der von Tradition und Brauchtum getragen ist, aber gleichzeitig auch vom Fokus auf die Zukunft.

Um diese hohen Ziele erreichen zu können, bitte ich Sie am 15. März 2020 um Ihre Stimme!

Herzlichst, Ihr

Raphael Brandes

Video abspielen

Mein Programm

Das Rathaus soll ein Dienstleistungszentrum für die Einwohner werden, in dem deren Anliegen schnell, unbürokratisch und in angenehmer Atmosphäre erledigt werden. Interessierte Markt Schwabener sollen die Gelegenheit bekommen, ein „Bürgerpraktikum“ zu absolvieren, um Einblick in die täglichen Rathausabläufe zu bekommen.

Das Rathaus soll ein Dienstleistungszentrum für die Einwohner werden, in dem deren Anliegen schnell, unbürokratisch und in angenehmer Atmosphäre erledigt werden. Interessierte Markt Schwabener sollen die Gelegenheit bekommen, ein „Bürgerpraktikum“ zu absolvieren, um Einblick in die täglichen Rathausabläufe zu bekommen.

Eines der vorrangigsten Ziele im Markt Schwabener Rathaus ist die Konsolidierung der Finanzen. Als Unternehmer und ehemaliger Verkaufsdirektor habe ich die nötige Erfahrung, um die Finanzen der Gemeinde rückhaltlos und profund zu analysieren und zeitnah nachhaltige Maßnahmen zu ergreifen, die eine vernünftige und zukunftsorientierte Finanzplanung gewährleisten.

Der Schulhausneubau, das in den letzten Jahren erheblich angewachsene Verkehrsaufkommen, der Hochwasserschutz, die erweiterte Nutzung des Sportparks, die langfristige Nutzung der Schwimmhalle und der öffentliche Personennahverkehr sind primäre Themen, deren Behandlung ich mich schnellstens und unter Aufbietung aller zur Verfügung stehender Mittel widmen werde.

Der Münchner Osten ist Wachstumsregion. Und darum ist es eine wichtige Aufgabe, die Attraktivität in der Wahrnehmung von außen zu erhöhen. Kultur trägt dazu bei. Um die Lebensqualität in Markt Schwaben zu steigern sollen bewährte Kulturkonzepte wie die Weiherspiele, das Musikfestival usw. mit neuen Konzepten ergänzt und erweitert werden. Kultur bedeutet auch stets Identifikation mit dem eigenen Ort!

Bei meiner langjährigen Tätigkeit als 1. Vorsitzender eines Sportvereins war die Jugendarbeit eine meiner täglichen Aufgaben. Der Hervorhebung und Verzahnung der unterschiedlichen Generationen möchte ich meine besondere Aufmerksamkeit widmen. Lebensqualität und Freizeitangebote für jedes Lebensalter stehen dabei im Vordergrund. Die Vielfalt der unterschiedlichen Nationen, die hier leben, macht den Ort bunter. Ich möchte allen Bürgern jedweder Herkunft in Markt Schwaben eine Heimat bieten.

Ich kenne die Probleme und Herausforderungen der Vereine – der Unterstützung und Weiterentwicklung des Ehrenamtlichen Engagements gilt daher mein besonderes Augenmerk. Unter Einbeziehung anerkannter Fachleute werde ich dafür Sorge tragen, dass für unsere Gemeinde vernünftige, tragfähige und zu realisierende Klimaschutzziele und -maßnahmen erarbeitet werden, die bei allen örtlichen Projekten vorrangig Berücksichtigung finden.

Durch planvolles Vorgehen will ich weitere finanzstarke Unternehmen an den Ort bringen, so dass sich das viel zu geringe Gewerbesteueraufkommen in einem absehbaren Zeitraum maßgeblich erhöht. Geeignete Maßnahmen und ein enger Dialog mit den organisierten Unternehmern werden dabei ein von gemeinsamen Interessen getragenes, gedeihliches „An-einem-Strang-Ziehen“ von Gemeinde und Gewerbetreibenden schaffen.

macht's

statements

Kontakt

Raphael brandes

raphael-brandes.de

raphael@brandes-anders.de

0151 / 426 145 38

Social Media